Praxis Prenzlauer Berg

Praxis Ostkreuz

Ihre Ergotherapie In
Weißensee

Berliner Allee 105

13088 Berlin


Tel.: 030 - 924 026 91

Fax: 030 - 924 026 92

Mobil: 0160 - 912 237 13


E-Mail: weissensee@diehand.de

Gemeinsam Hand in hAND

In unserer Handtherapiepraxis behandeln wir Patienten mit jeder Art Verletzung oder Operation an der Hand.

Unser Schwerpunkt liegt dabei in der Traumatologie (Unfälle) und der chirurgischen Orthopädie (Erkrankungen). 


Wir bieten Ihnen frühfunktionelle Handtherapie ab dem 1. Tag nach der Operation an.

Dabei stehen wir mit den operierenden Ärzten im regelmäßigen Austausch.

Unser Team

Therapeuten

  • Infos folgen demnächst
  • 2009 Examen staatl. anerkannte Ergotherapeutin
  • 2009-2018 Ergotherapeutin Praxis Handphysio J. Vock
  • 2013 zertifizierte Handtherapeutin AFH
  • seit 2019 die Hand Ergotherapie
  • 2013 Examen staatl. anerkannte Ergotherapeutin in Berlin-Wannsee, davon dreimonatiges Praktikum in der Handrehabilitation und Handchirurgischen Nachsorge in der Praxis für Ergotherapie Cathrin Trauernicht
  • 2015 Bachelor of science für Ergotherapie an der Alice Salomon Hochschule Berlin
  • seit 2015 die Hand Ergotherapie

Unser Team

Büro

  • Herr Schmidt ist seit April 2017 bei uns am Empfang tätig. Er empfängt Sie freundlich in unserer Praxis, vereinbart mit Ihnen auch möglichst kurzfristig Termine und beantwortet gerne alle Ihre Fragen.
  • Frau Hinz ist seit 2021 bei uns am Empfang tätig. Sie empfängt Sie freundlich in unserer Praxis, vereinbart mit Ihnen auch möglichst kurzfristig Termine und beantwortet gerne alle Ihre Fragen.

Unser Behandlungs­spektrum

konservativ oder operativ versorgte Frakturen der Hand und des Armes

Beugesehnennähte und Strecksehnennähte mit Schienenbau und aktuellen Nachbehandlungskonzepten, gemäß ärztlicher Anweisung

Hand- und Armverletzungen jeder Art, wie Amputationen / Bissverletzungen / Infektionen / Verbrennungen / Schnitt – und Rissverletzungen etc.

operativ und konservativ versorgte Bandrupturen und Luxationen

Tenolysen- und Arthrolysen nach Gelenkkontrakturen

Nachbehandlung von peripheren Nervenverletzungen

Karpaltunnelspaltungen, Ringbandspaltungen, Entfernung von Ganglien

Palmarfasziektomien (Operation bei Morbus Dupuytren)

Erkrankungen der Hand und deren funktionserhaltende Operationen (z.B. Rheuma, Arthrose)

CRPS (Heilungsstörung mit Schmerzen und starken Funktionseinschränkungen) 

Anfertigung von temporären Orthesen nach Maß (Schienenbau)

Unsere Behandlungstechniken enthalten u.a. auch Taping, Ultraschall, Paraffin. Patienten mit neurologischen Erkrankungen und Verletzungen des ZNS (z.B. Schlaganfall) empfehlen wir Ergotherapiepraxen, die sich auf die besondere Therapie zentraler Nervenschäden spezialisiert haben.


Patienten mit frischen Verletzungen und Operationen haben Vorrang bei der Terminvergabe.

Kontakt